lebens-zeit neu gestalten - für personen ab 65 jahren

Sie sind im Rentenalter? Verabschieden Sie sich aus dem Erwerbsleben? Oder liegt Ihre Pensionierung vielleicht schon länger zurück? So oder so sind Sie unterwegs in der Lebensphase nach der Erwerbstätigkeit, die mit vielfältigen – körperlichen, sozialen und gesundheitlichen - Veränderungen einhergeht. Sich in dem neuen Leben, im veränderten Alltag zurecht zu finden, ist eine herausfordernde Aufgabe.


Was beschäftigt und bewegt Sie im Hinblick auf den neuen Lebensabschnitt?
Die Gruppe bietet Ihnen einen Rahmen, sich über Ihre Fragen und Themen auszutauschen und sich gegenseitig für Ihre Alltags- und Lebensgestaltung anzuregen.

Schwerpunkte

• Den Alltag, die Zeit und Beziehungen neu gestalten
• Einen Umgang mit Veränderungen, Einschränkungen und Verlusten finden
• Einen angepassten und zuträglichen Umgang mit Alkohol und Medikamenten reflektieren und entwickeln
• Neue Möglichkeiten und Perspektiven entdecken

Zielgruppe

Betroffene Frauen und Männer ab dem Pensionsalter

Teilnahmebedingungen

Vorgespräch, Abstinenz am Gruppentag, regelmässige Teilnahme

Gruppengrösse

8 bis 10 Teilnehmende

Kosten

250 Franken für 10 Nachmittage

Leitung

Petra Bald

Anmeldung

bis zum Gruppenstart möglich; späterer Einstieg auf Anfrage

Durchführung

10 Nachmittage von 13.45 bis 16.00 Uhr
Zyklus 2/2020 Montag, 2. November bis 15. Februar 2021

Veranstaltung - Gruppenangebot Ü65

Suchtfachstelle Zürich