umgang mit sucht im betrieb

Mitarbeitende mit einem risikoreichen Konsum von Substanzen wie Alkohol,
Cannabis, Kokain oder Partydrogen, mit einer Glücksspielsucht oder exzessiver Nutzung digitaler Medien stellen für Führungskräfte eine Herausforderung dar.
Wie können Sie reagieren bei Verdacht auf eine Suchtproblematik? Was kann Ihre Organisation präventiv unternehmen?
Wir vermitteln Ihnen Strategien, wie Sie Suchtprobleme früh erkennen und angemessen intervenieren können und zeigen Möglichkeiten präventiven
Handelns auf.


Schwerpunkte

  • Substanzmissbrauch, Abhängigkeit und Auswirkungen
  • Betriebliche Suchtprävention
  • Handlungsleitfaden und Gesprächsführung

Zielgruppe

Führungspersonen und Personalverantwortliche

Kosten

190 Franken

Leitung

Regina Spiess, Psychologin Dr. phil. 

Daten

  • Dienstag, 08. September 2020, 8.30 bis 12.15 Uhr

Präv: Umgang mit Sucht im Betrieb

Suchtfachstelle Zürich