kontrolliertes trinken akt

Sie haben schon öfters versucht, die Trinkmenge zu reduzieren, aber immer wieder festgestellt, dass dies nicht so einfach ist. Ihr Alkoholkonsum ist problematisch und es besteht die Gefahr, dass Sie damit Ihre Gesundheit schädigen. 


Zurzeit ist nicht die Abstinenz Ihr Ziel, sondern ein Konsum mit Mass. Kontrolliertes Trinken AKT ist eine wissenschaftlich fundierte Methode, die Ihnen helfen kann, Ihren Alkoholkonsum deutlich zu reduzieren.

Schwerpunkte

  • Informationen über Alkohol
  • Einführung des Trinktagebuchs und Auswirkungen des Alkoholkonsums
  • Bilanz des bisherigen Konsums, erste Zielfestlegung
  • Strategien zur Zielerreichung
  • Risikosituationen, Umgang mit Ausrutschern
  • Bewältigung von Belastungen und Gestaltung der Freizeit ohne Alkohol

Zielgruppe

Personen mit problematischem Alkoholkonsum oder einer Abhängigkeit, die ihre Konsummenge reduzieren möchten

Teilnahmebedingungen

Vorgespräch, regelmässige Teilnahme

Gruppengrösse

8 bis 15 Teilnehmende

Kosten

310 Franken pro Zyklus

Leitung

Britta Christen (Zyklus 1/2020), Margrit Bertrand (Zyklus 2/2020)

Anmeldung

bis zwei Wochen vor Beginn

Durchführung

11 Abende von 18.30 bis 20.45 Uhr, wöchentlich 

  • Zyklus 2/2020 Mittwoch, 21. und 28. Oktober, 11. November bis 16. Dezember 2020, 13. und 20. Januar, 17. Februar 2021

Kontrolliertes Trinken AKT

Suchtfachstelle Zürich