EN FR IT SP P SRB

Beratung & Therapie

Betroffene

Erwachsene

Individuelle Beratung/Therapie
Gruppenangebote
Ärztliche Sprechstunde
Ambulanter Alkoholentzug

Jugendliche

Individuelle Beratung/Therapie
Gruppenangebote

Angehörige

Partner*innen & Nahestehende

Individuelle Beratung
Gruppenangebote

Eltern

Was können Sie tun?
Wie schützen Sie Ihr(e) Kind(er)?
Gruppenangebot Kinder & Jugendliche

Kinder & Jugendliche

Was kannst Du tun?
Gruppenangebot Kinder & Jugendliche

Zuweisende Fachpersonen

Fortbildung & Coaching

Fach- und Führungspersonen

Lunch & Learn
Fortbildungen
Coaching
Fallbesprechung

Organisationen

Prozessbegleitung
Massgeschneiderte Fortbildung

Substanzen & Verhalten

Über uns

Organisation

Verein
Spenden
Qualitätsmangement

Raumvermietung

Seminarraum (90 m²)
Gruppenraum 1 (29 m²)
Gruppenraum 2 (33 m²)
Infrastruktur & Preisübersicht
«Es hilft, über die eigene Situation und über neue Wege nachzudenken.» U. M.

ADHS und Konsum

Wenn die Experimentierfreudigkeit aus dem Ruder läuft, sich der Wunsch nach Ruhe und Entspannung nur mit Konsum erfüllen lässt oder der Konsum die einzige Möglichkeit ist, einigermassen «in der Spur zu bleiben».

ADHS und Konsum (sowohl Substanz- als auch Medienkonsum) hängen oft auf vielfältige Weise zusammen. Wenn Du diese Zusammenhänge besser verstehen möchtest und zudem erfahren willst, wie Du konsumunabhängig mit ADHS-bedingten Schwierigkeiten umgehen kannst, dann bist Du bei diesem Gruppenangebot richtig.

Schwerpunkte

  • ADHS: Stärken & Schwächen
  • Vom Konsum zur Sucht
  • Zusammenhänge ADHS & Sucht: Herausforderungen und Umgang

Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene mit ADHS-Diagnose und konsumbezogenen Schwierigkeiten (sei dies Substanz- oder aber auch Medienkonsum), die einen förderlicheren Umgang damit finden möchten.

Teilnahmebedingungen

Vorgespräch, regelmässige Teilnahme

Gruppengrösse

5 - 8 Teilnehmende

Kosten

125 Franken für 5 Abende

Leitung

Patrick Bätschmann

Anmeldung

bis zwei Wochen vor Beginn

Durchführung 2023

5 Abende von 18:30 bis 20:45 Uhr, wöchentlich

Mittwoch, 25. Januar bis 22. Februar

Online-Anmeldung
Auswahl Daten *
Anrede