EN FR IT SP P SRB

Beratung & Therapie

Betroffene

Erwachsene

Individuelle Beratung/Therapie
Gruppenangebote
Ärztliche Sprechstunde
Ambulanter Alkoholentzug

Jugendliche

Individuelle Beratung/Therapie
Gruppenangebote

Angehörige

Partner*innen & Nahestehende

Individuelle Beratung
Gruppenangebote

Eltern

Telefonisches Elterncoaching
Wie schützen Sie Ihr(e) Kind(er)?
Gruppenangebot Kinder & Jugendliche

Kinder & Jugendliche

Was kannst Du tun?
Gruppenangebot Kinder & Jugendliche

Zuweisende Fachpersonen

Fortbildung & Coaching

Fach- und Führungspersonen

Lunch & Learn
Fortbildungen
Coaching
Fallbesprechung

Organisationen

Prozessbegleitung
Massgeschneiderte Fortbildung

Substanzen & Verhalten

Selbsttests

Über uns

Organisation

Leitbild
Verein
Spenden
Qualitätsmangement

Raumvermietung

Seminarraum (90 m²)
Gruppenraum 1 (29 m²)
Gruppenraum 2 (33 m²)
Infrastruktur & Preisübersicht
«Ich fand die Vorstellung einer Gruppe sehr schlimm; ich hatte die übelsten Klischees im Kopf. Zum Glück hat sich nichts davon bewahrheitet; es tat mir sehr gut, zu erleben, dass andere die gleichen Probleme haben und ich nicht alleine bin.» N. S.

Kokain, Cocktails und Co.

Brauchen Sie zu konsumieren, damit Sie sich nach einer anstrengenden Woche überhaupt entspannen können? Haben Sie es gleichzeitig satt, immer mal wieder die Kontrolle zu verlieren? Fällt es Ihnen manchmal schwer im Freundeskreis «Nein» zu sagen?


In dieser Gruppe setzen Sie sich gezielt mit Fragestellungen rund um Ihren Konsum von Alkohol, Kokain und Partydrogen auseinander. Dabei werden Zusammenhänge von Konsum und Lebensstil im Allgemeinen sowie Konsum und Ausgang im Speziellen erkundet und diskutiert. Sie hinterfragen Ihr Konsumverhalten und entwickeln im Austausch mit anderen Strategien für ein risikoärmeres, kontrollierteres Verhalten.

Schwerpunkte

  • Informationen über ausgewählte Substanzen (Partydrogen, Alkohol, Kokain) und risikoarmen Konsum dieser Substanzen - «Safer use»
  • Reflexion des eigenen Konsumverhaltens
  • Stressregulation im Alltag
  • Abgrenzung im sozialen Kontext

Zielgruppe

Personen, die regelmässig (am Wochenende) konsumieren, dieses Verhalten hin und wieder in Frage stellen und sich deshalb gezielt mit Ihrem Konsum auseinandersetzen wollen. Gleichzeitig profitieren Sie von den Erfahrungen und Inputs der anderen Gruppenmitglieder.

Teilnahmebedingungen

Vorgespräch (telefonisch oder vor Ort)

Gruppengrösse

5 - 8 Teilnehmende

Kosten

Für Bewohner*innen der Stadt Zürich, der Gemeinden Affoltern und Kappel a. A., Bonstetten, Rifferswil, Stallikon und Wettswil und für alle Angestellten der Arbeitgeberin Stadt Zürich: kostenlos
Für Auswärtige: 75 Franken

Leitung

Livia Furer & Richard Zehnle

Durchführung 2024

3 Abende von 18:30 bis 20:30 Uhr

Dienstag, 5. bis 19. November

Online-Anmeldung
Auswahl Daten 
Anrede

Unsere Website verwendet Cookies, um sie nutzerfreundlich und zuverlässig bereitstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

OK