EN FR IT SP P SRB

Beratung & Therapie

Betroffene

Erwachsene

Individuelle Beratung/Therapie
Gruppenangebote
Ärztliche Sprechstunde
Ambulanter Alkoholentzug

Jugendliche

Individuelle Beratung/Therapie
Gruppenangebote

Angehörige

Partner*innen & Nahestehende

Individuelle Beratung
Gruppenangebote

Eltern

Telefonisches Elterncoaching
Wie schützen Sie Ihr(e) Kind(er)?
Gruppenangebot Kinder & Jugendliche

Kinder & Jugendliche

Was kannst Du tun?
Gruppenangebot Kinder & Jugendliche

Zuweisende Fachpersonen

Fortbildung & Coaching

Fach- und Führungspersonen

Lunch & Learn
Fortbildungen
Coaching
Fallbesprechung

Organisationen

Prozessbegleitung
Massgeschneiderte Fortbildung

Substanzen & Verhalten

Selbsttests

Über uns

Organisation

Verein
Spenden
Qualitätsmangement

Raumvermietung

Seminarraum (90 m²)
Gruppenraum 1 (29 m²)
Gruppenraum 2 (33 m²)
Infrastruktur & Preisübersicht
«Es hat mir geholfen, mein Suchtverhalten besser zu verstehen und Ziele für mein eigenes Konsumverhalten festzulegen und umzusetzen.»
G. D.

NoA Coach

Digitaler Coach unterstützt Sie bei der Veränderung Ihres Alkoholkonsums.

NoA-Coach -App als kostenlose und zusätzliche Unterstützung zur Förderung Ihres Selbstmanagements im Rahmen einer Suchtbehandlung bei uns vor Ort.


Wofür ist NoA-Coach?

Die App ergänzt die persönlichen Gespräche mit Ihrer Beratungsfachperson und hilft Ihnen, Ihr Vorhaben im Alltag umzusetzen. NoA-Coach (No Addiction-Coach) begleitet Sie täglich, wenn Sie Ihren Alkoholkonsum reduzieren, für eine Weile ganz darauf verzichten und/oder andere Veränderungsziele erreichen möchten. NoA-Coach gibt Ihnen Tipps, die auf Ihre persönlichen Vorstellungen und Wünsche abgestimmt sind und die Ihnen im Umgang mit Risikosituationen nützlich sein können. Die App soll Ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Alkohol stärken und Ihnen helfen, Rückfällen vorzubeugen und gewünschte Ziele zu erreichen.
Falls es dennoch zu einem Rückfall kommen sollte, bestärkt Sie der NoA-Coach darin, frühzeitig in Kontakt mit Ihrer Beratungsperson zu treten. Ihre Beratungsperson kann Sie im persönlichen Beratungsgespräch unterstützen. Wenn Sie möchten, können Sie in der App auch Nachrichten an Ihre Beratungsperson schreiben, Ihre Tagebucheinträge und Konsumziele teilen und den nächsten Beratungstermin notieren, damit Sie der NoA-Coach daran erinnern kann.

Wie funktioniert NoA-Coach?

Wesentliches Element der App ist ein Chatbot in Form eines digitalen Coachs mit Namen Noa. Hinter dem Coach steckt keine Person, sondern ein Computerprogramm (Chatbot).

Der Chatbot führt zuerst eine Eingangsbefragung durch und erhebt so die wichtigsten Eckwerte. Anschliessend werden die persönlichen Ziele festgelegt. So geht es beispielsweise darum, wie angenehme Momente genossen werden oder wie in schwierigen Situationen gehandelt werden sollte, ohne in ein früheres Trinkverhalten zurückzufallen. Weiter können Sie persönliche Konsumziele, Risikosituationen sowie geeignete Strategien eintragen und ein Konsumtagebuch führen. Bei einer regelmässigen Nutzung der App (zwei bis fünf Minuten pro Tag) erhalten Sie Informationen und Tipps, die immer mehr auf Ihre persönliche Situation und Ihren Alkoholkonsum abgestimmt sind.

Wie hilfreich ist die App?

Der NoA-Coach wurde 2021 während einer Probephase von zahlreichen Personen getestet und die Nützlichkeit wurde wissenschaftlich ausgewertet. Das Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung (ISGF) in Zürich, hat hierzu eine Evaluation durchgeführt. Zusammengefasst zeigt die Überprüfung, dass die Mehrheit der Nutzer*innen zufrieden war und die App wieder verwenden würde.

Was geschieht mit Ihren Daten? Wie ist der Datenschutz?

Alle gesetzlichen Regeln des Datenschutzes werden eingehalten. Sie können die App mit einem persönlichen Passwort schützen, sodass nur Sie darauf zugreifen können. Innerhalb der App erfassen Sie selbst Ihre persönlichen Daten und Informationen. Alle Daten werden verschlüsselt auf einem Server in der Schweiz gespeichert. Damit ist sichergestellt, dass keine unberechtigten Personen auf Ihre Daten zugreifen können.

Die App kann jederzeit deinstalliert werden. Nach einer erneuten Installation oder nach dem Verlust des Smartphones können jedoch nur Teile Ihrer bisherigen Daten (Tagebucheinträge und Trinkziele) wieder hergestellt werden. Sie können uns jederzeit über die Kontaktfunktion der App schreiben, falls Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen.

Wer hat die App entwickelt?

Der NoA-Coach wurde von der Berner Gesundheit, dem Blauen Kreuz Schweiz und der Suchtfachstelle Zürich mit wissenschaftlicher Begleitung durch das Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung (ISGF) entwickelt und evaluiert. Die technische Entwicklung verantwortet Pathmate Technologies. Das Projekt wurde durch den Fonds „Prävention in der Gesundheitsversorgung“ (PGV) der Gesundheitsförderung Schweiz sowie durch die Stiftung Sanitas Krankenversicherung finanziert. Seit 2022 steht der NoA-Coach unter der Trägerschaft von SafeZone.ch und wird von Infodrog, der Schweizerischen Koordinations- und Fachstelle Sucht, betrieben und verbreitet.

Das Gesundheitsnetz 2025 hat diese Innovation zum Nutzen der Patientinnen und Patienten am 21. September 2021 zum Siegerprojekt aus über einem Dutzend weiterer innovativer Projekte in der Zürcher Gesundheitsversorgung gewählt und ihm den Spezialpreis "Digitalisierung" verliehen.



Unsere Website verwendet Cookies, um sie nutzerfreundlich und zuverlässig bereitstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

OK