Stellenangebot

Die Suchtfachstelle Zürich bietet Betroffenen mit Suchtproblemen und deren Angehörigen (Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern) Information, ambulante Beratung und psychotherapeutische Unterstützung sowie eine suchtmedizinische Sprechstunde an. Zudem umfasst das Angebot Coaching, betriebliche Suchtpräventionskonzepte und massgeschneiderte Fortbildung für Fachpersonen und Führungskräfte verschiedener Bereiche.


Per Februar 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir eine

Fachperson für psychosoziale Beratung bzw. Therapie 80 %

Ihr breites Aufgabengebiet

  • Abklärung, psychosoziale Beratung und psychotherapeutische Unterstützung für Personen mit
  • risikoreichem bzw. abhängigem Suchtmittelkonsum oder Suchtverhalten
  • Beratung von Angehörigen, Paaren und Familien
  • Durchführung von ambulanten Massnahmen der Justiz und des Strassenverkehrsamtes
  • Leitung von psychoedukativen und/oder therapeutischen Gruppen, inkl. konzeptioneller
  • Weiterentwicklung

Unsere vielfältigen Anforderungen

Sie verfügen über eine Grundausbildung in Sozialer Arbeit oder Psychologie und über eine abgeschlossene bzw. fortgeschrittene beraterische oder therapeutische Weiterbildung. Zudem haben Sie Erfahrung in der Beratung und/oder Therapie von Einzelpersonen und Gruppen. Sie sind motiviert, sowohl im persönlichen Kontakt als auch über Onlinekanäle zu arbeiten. Suchtspezifische Kenntnisse sind von Vorteil. Ihre sozialen Kompetenzen, Innovationsfähigkeit, Flexibilität und Humor zeichnen Sie zusätzlich aus.

Es erwartet Sie eine vielseitige Aufgabe mit hoher Selbständigkeit und mit Gestaltungsmöglichkeiten. Sie finden bei uns ein kollegiales und engagiertes interdisziplinäres Team mit ausgewiesener Fachkompetenz. Wir bieten zeitgemässe Anstellungsbedingungen, regelmässige Supervision und Intervision, Weiterbildungsmöglichkeiten und einen zentral gelegenen Arbeitsplatz an der Josefstrasse 91, 8005 Zürich

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Herr Peter Eggli, Leiter Fachbereich Beratung und Therapie, oder Frau Barbara Willimann, Geschäftsführerin, unter 043 444 77 00 zur Verfügung.

Ihre vollständige Onlinebewerbung, inkl. Foto, nehmen wir gerne bis am 28. Oktober 2021 über folgendes Bewerbungsformular entgegen.

Geschätzte Bewerberin
Geschätzter Bewerber


Es freut uns, dass Sie sich für die Suchtfachstelle Zürich und eine Mitarbeit bei uns interessieren. Wir bedanken uns herzlich dafür, dass Sie unser Bewerbungsformular vollständig ausfüllen und dazu beitragen, dass wir unsere Abläufe schlank halten können. Mit grossem Interesse werden wir Ihre Bewerbung prüfen.

Bewerbung Fachperson für psychosoziale Beratung bzw. Therapie 80 %

bitte entsprechende Box ankreuzen

Laden Sie hier bitte Ihre Bewerbungsdokumente hoch. Bitte laden Sie Ihre Dokumente ausschliesslich in den folgenden Formaten hoch: pdf, jpeg, jpg, gif, png, doc, docx, txt, ppt, pptx. 
Maximale Grösse pro Datei: 3MB (insgesamt 10MB)

Download Stellenbeschrieb als PDF

HIN secured e-mail

Vertrauliche Informationen versenden wir mit verschlüsselten E-Mails (HIN secured).

Informationen dazu finden Sie hier

Suchtfachstelle Zürich